Titelbild

UMWELT

Wärme von der Sonne - Energie frei Haus

Die kostenlose Kraft der Sonne nutzen und damit eine zukunftsweisende und lohnende Ergänzung zu jeder vorhandenen Heizung schaffen.

Mit hocheffizienten Sonnenkollektoren sparen Sie bis zu 35% der Gesamtheizkosten, wenn Sie diese sowohl für die Warmwasserbereitung als auch für die Heizungsunterstützung nutzen. Allein bei der Warmwasserbereitung decken Sie hiermit 60% des jährlichen Verbrauchs. Zudem sparen Sie nicht nur bei den laufenden Kosten, sondern werden zusätzlich von Bund, Ländern und Kommunen sowie Energieversorgern finanziell unterstützt.

Ein Hochleistungs-Flachkollektor ist ideal für die Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung geeignet. Die hohe Energieeffizienz wird mit dem Einsatz von speziellem, sehr lichtdurchlässigem Antireflexglas erreicht. Der hochselektiv beschichtete Kupferabsorber nutzt die intensive Sonneneinstrahlung durch Antireflexglas besonders effizient. Flachkollektoren sind in allen RAL-Farben lieferbar.

Röhrenkollektoren sind lageunabhängig und bieten so universelle Einsatzmöglichkeiten auf allen Dacharten und Fassaden. Die Sol-Titan Absorber sind auf eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer ausgelegt.







Kontakt     Impressum     Datenschutz

Sie fangen besonders viel Sonnenenergie ein und sorgen so für einen hohen Wirkungsgrad. Eine besonders wirkungsvolle Wärmedämmung ist dabei durch das Vakuum in den Röhren gewährleistet.

Vakuum-Röhrenkollektoren nach dem bewährten Heatpipe-Prinzip. Haupteinsatzgebiete sind Anlagen, bei denen mit längeren Phasen hoher Sonneneinstrahlung ohne Wärmeabnahme, so genannte Stagnationsphasen, zu rechnen ist. Beim Heatpipe-Prinzip durchströmt das Solarmedium die Röhren nicht direkt. Stattdessen zirkuliert ein Trägermedium in dem Kupferrohr unter dem Absorber, verdampft bei Sonneneinstrahlung und gibt die Wärme über einen Wärmetauscher an das Solarmedium ab.

Selbstverständlich wird zu diesem kompletten Solarthermie-Programm eine komplett abgestimmte Systemtechnik angeboten, in der alles lückenlos zusammenpasst. So erzielen Sie durch das abgestimmte System einen optimalen Wirkungsgrad und hohe Betriebssicherheit. Sie bekommen also: Sonnenkollektoren, den speziell entwickelten Warmwasserspeicher für den Einsatz mit Solarsystemen, Solar-Regelungen für Pumpstationen, sichere Hydraulik und thermische Absicherung bis hin zu Öl-/Gas-Heizkesseln in Niedertemperatur- oder Brennwerttechnik.